Walserbibliothek St. Gerold
6722 St. Gerold 84
05550 / 2134-60

Öffnungszeiten:

Di 17:00 - 19:00
Do 8:00 - 10:00
     (9:00 - 10:00 Schule und Kindergarten)
Sa 8:30 - 10:30

www.walserbibliothek.at

Veranstaltungen 2017


LESEREISE MIT SUSI FUX-LÖPFE


Am Dienstag den 7. Februar 2017 waren die Kindergartenkinder von St. Gerold und Blons zu einer Lesereise mit der Schweizer Leseanimatorin Susi Fux-Löpfe eingeladen. Mit im Gepäck hatte sie das Bilderbuch „Der kleine Bär möchte schlafen“ von Caroline Nastro.
Die Geschichte handelt von einem kleinen Bären, der nicht einschlafen kann. Deshalb macht er sich auf eine Reise. Er gelangt an aufregende Orte, an denen es viel zu sehen und zu erleben gibt, bevor er schlussendlich wieder zu Hause im Wald landet und – endlich müde von der langen Reise – bei Mama Bär und den Geschwistern einschlafen kann.
Die Kindergartenkinder folgten dem Bären und gestalteten auf kreative Weise eine Reiselandkarte, auf denen sie die Bärenhöhle, die zurückgelegten Wege und Sehenswürdigkeiten aufmalten und –klebten. Anhand der Landkarte konnten alle die Geschichte nochmals nacherzählen und mit nach Hause nehmen.
Wir durften bereits zum zweiten Mal die fabelhafte Erzählkunst von Susi Fux-Löpfe erleben. Ein großes Danke sagen wir der Landesbüchereistelle Vorarlberg, dass wir für die Lesereise ausgewählt wurden, sowie dem Kindergarten Blons für die Kooperation bei dieser Veranstaltung.

 

 

BÜCHEREICAFÉ

Was wäre der Welttag des Buches ohne unser Büchereicafé...! Auch heuer öffnete es am Samstag den 22. April 2017 seine Türen, um wie jedes Jahr die BesucherInnen mit Kaffee, Süßen und vielen neuen Büchern zu verwöhnen. Rund 30 große und kleine St. GerolderInnen haben unser Büchereicafé besucht und wir freuen uns jetzt schon auf eine Neuauflage im nächsten Frühling!

 


 

 

WORKSHOP "CODING FOR KIDS" - SPRACHVERWENDUNG DER ANDEREN ART

Digitale Medien sind ein integraler Teil des Lebens der heutigen jungen Menschen, und so waren die Kinder der 2. - 4. Klasse der Volksschule St. Gerold dazu eingeladen, eine Sprachverwendung der anderen Art kennen zu lernen. Im „Mobilen Klassenzimmer“ von Samsung Österreich konnten die Kinder entdecken, wie Handy-Apps erstellt werden. Dazu wurde eine intuitiv verständliche, Lego-artige visuelle Programmiersprache verwendet, die an der Universität Graz seit 2010 in Zusammenarbeit mit Freiwilligen aus 50 Ländern entwickelt und mit vielen Kindern speziell für kleine Handy-Bildschirme optimiert wurde. Die Teilnehmerinnen konnten sich ein Spiel oder eine interaktive Geschichte ausdenken und digital auf einem Handy umsetzen. Alle Kinder wünschten sich einen neuerlichen Besuch des "Mobilen Klassenzimmers" im kommenden Jahr! Wir danken an dieser Stelle Claudio Ganahl, der die Veranstaltung organisiert und die Kinder mit uns zum Workshop begleitet hat.

 

 

SOMMER-AKTIV-TAGE 2017 / HANDPUPPENTHEATER "DER WOLF IM NACHTHEMD"

Am Mittwoch den 2. August 2017 trafen sich vormittags 14 Kinder in Begleitung einiger Eltern im Bewegungsraum des Gemeindezentrums, um dem Handpuppenspiel von Angelika Heinzle-Denifle zuzuschauen und -zuhören.  Sie trug die lustige Bilderbuchgeschichte vom „Wolf im Nachthemd“ vor (Autor und Illustrator: Mario Ramos). Im Anschluss waren alle zum gemeinsamen Basteln eingeladen – das machte den Kindern sichtlich Spaß!

Wir freuen uns, dass so viele Kinder unserer Einladung gefolgt sind und wir wieder einen Beitrag zum Sommer-aktiv-Programm der Gemeinden St. Gerold und Blons beisteuern konnten.